Klub - Schwarzer Kamin e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der Klub "Schwarzer Kamin e.V." wurde am 13. Mai 2011 in der Hocksteinschänke gegründet.

Position
Um einen zukunftsfähigen Bergsport zu entwickeln, ist die Kletterkultur im Elbsandstein grundlegend zu verändern.
Der regionale Bergsport muss dafür an internationale Standards angepasst werden. Insbesondere heisst das, die sportliche Ausübung des Kletterns sowie die Gleichberechtigung aller Bergsportdisziplinen zu gewährleisten.
Der Gehalt des sächsischen Klettersports erschließt sich aus seiner Anbindung an die Ursprünge der sächsischen Kletterethik. Dafür ist der originale Zustand der Kletterwege wiederherzustellen.
Der Klettersport muss naturschutzrelevanten Anforderungen entsprechen, in diesem Sinne sind sensible Bereiche zu beruhigen. Das beinhaltet auch die Öffnung der Massive in definierten Bereichen und die Schließung sportlich unrelevanter Gebiete.
Die leistungsorientierte Entwicklung ist nur denkbar mit der Erschließung qualittativ hochwertiger Felsflächen.
Die Förderung der Jugend ist der Einsatz für die nächstliegende Zukunft, ist Motivation, ist die Weitergabe der Leidenschaft des Kletterns im Elbsandstein, dessen Potential wie Infrastruktur durch die einzigartige Landschaft bestimmt ist.

Die Zwecke des Vereins sind
-  die ideelle und finanzielle Förderung und Weiterentwicklung des regionalen Klettersports,
-  die Anpassung der Kletterkultur an internationale Standards im Elbsandsteingebirge
-  die Bewahrung der Klettergeschichte und
-  die Talenteförderung.


Anmeldeformular (Download), kann per Post oder eingescannt per E-Mail an uns zurück gesendet werden.

 
Copyright 2018. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü